Einsatz 69/2009; 11.11.2009; 22:14 Uhr; technischer Hilfeeinsatz

Durch Bewohner eines Mehrfamilienhauses wurden wir telefonisch über einen Wassereinbruch im Kellergeschoss informiert.
Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus das ein Ausgleichbehälter der Heizungsanlage geplatz war und dadurch das Wasser im Keller ca. 15 cm hoch stand.
Ein herbei gerufener Heizungsmonteur hat das heraus strömende Wasser abgestellt.
Wir haben unterdessen mit Tauchpumpen das Wasser aus dem Keller gepumpt.
Nachdem das Leck geschlossen und der Keller wieder trocken gelegt war, rückten wir wieder ein.

Einsatzende: 23:55 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: MZF

© 2001-2019 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen