Richtfest der neuen Fahrzeughalle

Nach kurzer Bauzeit, von nur 7 Wochen konnten wir am 12.12.08 den ersten Bauabschnitt mit dem Richtfest fast planmäßig abschließen.
Wehrführer Mario Mordhorst begrüßte die anwesenden Gäste und bedankte sich bei allen am Bau beteiligten, für die gute Zusammenarbeit.
Als nächstes geht es jetzt an den Innenausbau  der Neuentstandenen
Fahrzeughalle mit angrenzenden Sanitär und Umkleideräumen. Bei trockenem aber sehr kaltem Wetter gaben die Zimmerleute ihre Sprüche zum Besten, auch wenn das Glas,.was traditionell auf dem Boden zerschmettert wird ,nicht gleich beim ersten mal zerbrechen wollte.(möge unser Anbau von gleicher Qualität sein wie das Glas) .
Bürgermeister Eckart Jensen und unser Architekt Hans Prien ergriffen
dann auch das Wort .

Hans Prien berichtete kurz über den Bauverlauf und erzählte von den neun vorherigen an und Umbauten seit 1973 die er teilweise auch als Aktiver Kamerad miterlebt hatte.
Unser Bürgermeister berichtete in seiner Rede darüber wie es zu diesem Anbau gekommen ist, da zuerst eigentlich nur eine kleine Fahrzeughalle geplant war.
  Nach der Begehung im November letzten Jahres durch den Lenk und Werkausschuß nahm der Anbau  größere Ausmaße an als geplant, da nicht zu übersehen war das unsere Sanitäranlagen zu klein und noch auf dem Stand von 1973 waren und auch das die  Kameraden sich nicht gerne hinter laufenden Fahrzeugen umziehen, glaubten die Ausschussmitglieder sofort. .
Im Anschluss  luden die Kameraden der Feuerwehr noch zu einem kleinen Imbiss ins Feuerwehrgerätehaus.

© 2001-2019 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen