### 3 Einsätze in 24 Stunden! ###
 
Mehrere Einsätze hielten uns bei sommerlichen Wetter auf Trapp. 🚒🔥
Gestern Abend gegen 17:15 Uhr wurden wir zur Unterstützung nach Mönkeberg gerufen. Auf dem Hof einer Baufirma hatten sich Abfallstoffe entzündet, der Brand konnte von den Mönkeberger Kameraden schnell unter Kontrolle gebracht werden, ein Eingreifen unsererseits war nicht mehr nötig.
 
Heute Morgen (19.06. 09:15 Uhr) riefen aufmerksame Passanten aufgrund einer Rauchentwicklung aus einer Doppelhaushälfte in der Dorfstraße die 112.
Wenige Minuten später begannen wir mit der Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff und konnten ein übergreifen des Feuers in das Obergeschoss und das Dach verhindern.
Trotz des schnellen Eingreifens und die Unterstützung der Kameraden aus Mönkeberg ist die Doppelhaushälfte aufgrund von Brandrauch und Löschwasser derzeit unbewohnbar, die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache.
 
(19.06.19 13:26 Uhr) Kaum waren alle wieder auf der Arbeit, zu Hause unter der Dusche oder beim Einkaufen kam die nächste Alarmierung.
Ein technischer Defekt in einer Brandmeldeanlage hatte eine automatische Meldung bei der Leitstelle ausgelöst - nachdem wir die Anlage abkontrolliert hatten gab es auch zügig eine Entwarnung.
 
Einen großen Dank möchten wir an dieser Stelle unseren unterschiedlichen Arbeitgebern und Kollegen aussprechen - ohne mal eben alles stehen und liegen zu lassen und zum Einsatz zu fahren, funktioniert unser Ehrenamt nicht.

(ts)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2001-2019 Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen, Dorfstraße 47, 24232 Schönkirchen